Stress, Liebe und Langeweile

Der Tag war toll. Ja, ganz im Ernst. Sybil, meine Beste Freundin, war mich besuchen, weil sie sonst eine Stunde lang in der Schule bleiben müsste und danach erst zur Confi-Vorbereitung musste. Da ich sie nicht so mutterseelen alleine in der Schule lassen wollte. Wir hatten auch unseren Spaß! :-) Leider verging die Zeit viel zu Schnell, wie immer eben.

Leider hab ich auch in den nächsten Tagen verdammten Schulstress. Heute hatten wir Chemietest und meine Klasse bzw. mehr als die Hälfte der Klasse hat einen "Fetzen", wie man gerne sagt, ich aber, hab es geschafft ein Befridigend zu bekommen. Püh, gerade noch die Kurve gekratzt. Wie gesagt, Schule ist sau-stressig. Nächste Woche hab ich Physik-, Chemie- und Musiktest. In der Zwischenzeit auch mal ein Deutschreferat über den Beruf "Journalist". Und irgendwann auch noch irgendeine Französischwiederholung.

Schluss mit dem Geschwafel über Schule bzw. die schulischen Dinge in den Schulstunden.

In meiner Schule ist auch so ein Typ. Ohja, was für einer.. Groß, Cool UND der hat Dreadlocks. Ich hab eine schwäche für die! Echt, ich hab keine Ahnung, wieso und warum..:-D

Hab ich schoneinmal erwähnt, dass ich supidolle Videos von Blumentopf in der Arena Wien hab? Nein?! Na dann..jetzt! HA! Ist das nicht toll, also diese Band! Wie schön! :-))

 Und bald..ja, bald! Da kommt der Friddi nach Wien! Yuppieh duppieh duh! Ich freu mich!

24.11.06 20:16
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de